Über uns

“Als begeisterter Renn- und Mountainbike-Radfahrer und Hobbyfotograf hatte ich immer das Problem, dass mein Lenker mit Halter übersäht war. Zudem ist ein vollbepackter Lenker auch ein Sicherheitsrisiko und birgt Unfallgefahren. Die meisten Geräte sollten in der Mitte des Lenkers montiert werden. Da kam mir plötzlich die Idee für den Halter und habe dadurch den Grundstein für AiMonkeyGRIP gelegt.
 
Bei meinem Arbeitgeber werden innovative Ideen ähnlich einem Kickstarter gefördert, hier habe ich das Projekt eingereicht. Nach 11 Prototypversionen gibt es jetzt den AiMonkeyGRIP zu kaufen.
 
Meine Freude ist sehr gross, ein solches Projekt zum laufen zu bringen mit einem Resultat, das bereits an meinen Fahrradlenker montiert ist.”

Lukas Kupper
Lukas Kupper
Geschäftsführer , Idee und Entwicklung

Unsere Ziele

In der Schweiz produziert

Die Produktion soll in der Schweiz stattfinden und das Label Swissmade tragen. Nach Möglichkeit werden regionale Unternehmen in der Zentralschweiz bevorzugt.

Produktion nach Nachfrage

Eine grosse Lagerhaltung kommt bei uns nicht in Frage. Wir produzieren möglichst ökologisch mit optimaler Auslastung des 3D Druckers. Dies wirkt sich etwas auf die Lieferzeiten aus.

Ökologische Verpackung

Der AiMonkeyGRIP wird fertig konfektioniert, damit die Schrauben und Einzelteile nicht zusätzlich in Plastik verpackt werden müssen. Wir bevorzugen recyclebares Material wie naturbelassener Karton.

Qualität mit 3D Druck

Uns ist es wichtig den AiMonkeyGRIP in guter Qualität herzustellen, da er Outdoor verwendet wird und mechanisch beansprucht wird. Dafür verwenden wir Materialien, die UV beständig und bruchfest sind.